Flateyri Island – Angeln auf Plattfische

Angeln auf Plattfisch / Butt in Flateyri auf Island

Klieschen & Flundern in Hülle und Fülle beim Plattfischangeln in Flateyri

Plattfische aus Flateyri auf Island

Plattfische aus Flateyri auf Island

Neben den guten Dorsch und Steinbeißer Fängen ist das Angelgebiet Flateyri auf Island auch für seine guten Plattfischbestände bekannt. Besonders Klieschen und Flundern gibt es im und um den Hafen von Flateyri zu Hauf und es ist kein Problem in einer Stunde 30 oder mehr davon zu fangen. Die Plattfische fängt man am besten von der „Mole“ im Hafen.

Angelgerät zum Angeln auf Plattfische in Flateyri auf Island

Zum Plattfischangeln solltet ihr eine mittlere Spinnrute von ca. 3m Länge und einem Wurfgewicht von ca. 60g nehmen. Dazu passend eine leichte Stationärrolle 4000er Größe bespult mit einer 0,12-0,18mm geflochtenen Schnur. Als Plattfischvorfach könnt ihr jedes beliebige Plattfischvorfach verwenden, da die Plattfische in Flateyri nicht besonders wählerisch sind und alles fressen, was ihnen serviert wird. Als Köder haben wir meistens Fischfetzen vom Dorsch oder Köhler verwendet oder und tiefgekühlte Krabben besorgt. Auch mit einem kleinen Blinker oder leichten Pilker könnt ihr die Plattfische hervorragend fangen. Ein Rutenständer zum Buttangeln ist nicht erforderlich, da die Bisse von Kliesche oder Flunder oft direkt nach dem Auswurf erfolgen, so dass die Angelrute in der Hand gehalten werden sollte.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Angeln auf Plattfische in Flateyri auf Island.

Euer Meeresangeln Tricks Team

Tags: , , , , , ,