Vannoya – Angeln auf Heilbutt & Dorsch

Vannoya – Angeln auf Heilbutt & Dorsch

Die Angelregion Vannoya ist eine TOP Angelregion für Heilbutt und Dorsch!

Vannoya Angelregion – Dieses Mal möchten wir euch mit der Angelregion Vannoya eine tolle Destination in Nordnorwegen vorstellen, die ihr unbedingt einmal besuchen solltet, wenn ihr es auf das gezielte Fischen auf Heilbutt und kapitale Dorsche bei euerer Norwegen Angelreise abgesehen habt.

Anreise nach Vannoya

Die Region Vannoya liegt in Nordnorwegen und ihr erreicht diese am einfachten mit dem Flugzeug über  einen Flug zum Beispiel von Hamburg nach Tromso. In Tromso nehmt ihr euch am besten einen Mietwagen oder lasst euch vom Vermieter eueres Angelcamps auf Vannoya abholen. Es geht dann mit einer kleinen Fähre von Hansnes rüber nach Vannoya. Diese Fähre fährt regelmäßig, kostet ca. 200 NOK (rund 30 euro) pro Überfahrt für einen PKW mit 3 Personen und braucht in etwas 30-45min.

Fische beim Angeln auf Vannoya

Die Fische, die euch beim Angeln in Nordnorwegen in der Angelregion um Vannoya erwarten sind vor allem eins – groß und größer als in vielen anderen Regionen 🙂 Der Angeldruck ist in diesem tollen Angelgebiet nicht sehr hoch und auch der kommerzielle Fischfang hält sich aufgrund der zerklüfteten Bodernstruktur zum Großteil stark in Grenzen. Es erwarten euch kapitale Heilbutts, Grossdorsche, Seelachse, riesige Rotbarsche sowie Schollen von einem Format, dass wir nie zuvor gesehen haben.

Ihr solltet euer Angelgerät bei einer Angeltour nach Nordnorwegen daher ausreichend dimensioniert wählen.

Schöner Heilbutt aus Vannoya

Angeln auf Heilbutt in der Angelregion Vannoya

Angelausrüstung zum Angeln auf Vannoya

Wir haben meist eine schwere Rute um 20-30lbs zum normalen Bootsangeln bestückt mit einer robusten Multirolle und 0,20- 0,35mm geflochtener Schnur sowie eine leichte Rute bis 200g und Stationärrolle mit 0,12-0,20mm geflochtener Schnur zum Fischen auf Plattfische, Köderfische oder zum leichten Pilken auf Dorsche und Seelachse mit.

Auf jeden Fall gehören große Gummifische mit ins Gepäck wie z.B. die Storm Wildeye Giant Jigging Shads, Savage Gear Cutbait Herring Shads, Magic Minnow Big Bobs oder Fox Gummifische in verschiedenen Farben und Größen, denn gerade auf diese großen Gummis stehen Heilbutt & Großdorsch. Passend dazu solltet ihr Vorfachschnüre von 1,00 – 1,30mm im Gepäck haben und stabile Wirbel wie z.B. Rosco.

Weiterhin solltet ihr euch einige Plattfischvorfächer für das abendliche Vergnügen von den Steganlagen und einige Rotbarschvorfächer mitnehmen.

Eine gute Auswahl an Angezubehör für diese Region findet ihr hier: Angelausrüstung

Angelstellen zum Fischen auf Vannoya

Je nachdem auf welche Fischart ihr angeln möchtet, müsst ihr die Angelstellen wählen. In der Regel haben wir Heilbutts am besten in Angeltiefen zwischen 8-40m in dieser Region gefangen -bevorzugt in Gebieten mit Sandgrund in der Nähe von felsigen Gebieten. Dorsche hingegen überwiegend ab 40m Tiefe in felsigen Regionen und die wirklich großen Rotbarsche am besten in 250m+. Zum Schollenangeln sucht ihr euch am besten komplett sandige Flächen.

Wir hoffen, dass euch der Kurzbericht über das Fischen auf Vannoya gefallen hat und wünschen Euch viel Saß beim Angeltrip in diese Region.

Euer Meeresangeln Tricks Team

 

 

Tags: , , ,