Anleitung zum Dorsche filetieren

Anleitung zum Dorsche filetieren

Meeresangeln Tricks: Anleitung zum Dorsche filetieren

An dieser Stelle möchte ich euch einige Tipps zum richtigen Filetieren von Dorsch & zum Handling mit den Filets geben, die wir im Laufe der Jahre beim Meeresangeln in unterschiedlichen Angelregionen gesammelt haben. An aller erster Stelle sollte ein sehr scharfes Filetiermesser und ein vernünftiger Messerschärfer stehen. Auch ein Filetierhandschuh ist der eigenen Sicherheit wegen sinnvoll.

Das richtige Filetieren von einem Dorsch will gelernt sein. Wir zeigen Ihnen eine einfache aber sehr effektive Technik des Filetierens von Dorschen. Zum Filetieren benötigen Sie ein scharfes Filetiermesser, einen Messerschärfer zum Nachschärfen des Messers, ein Filetierhandschuh empfiehlt sich zur Sicherheit vor Schnittverletzungen gerade bei wenig Übung im Filetieren, ein Fischbrett oder eine Gabel zum Häuten der Fische sowie zum späteren Einschweißen vor dem Einfrieren ein gutes Vakuumiergerät und entsprechende Vakuumierbeutel.

Das Filetieren von Dorschen läuft in den folgenden Schritten ab:

1.) Dorsche sofort nach dem Fang kehlen. Die Dorsche dabei nicht betäuben, da dann das Herz noch das Blut aus dem Körper pumpt und der Dorsch komplett ausblutet und es blutfreie Dorsch Fischfilets gibt.

2.) Dorsche sofort nach dem Kehlen noch auf dem Wasser ausnehmen, dadurch erhöht sich die Filetqualität enorm und der Dorsch bleibt deutlich fester. Zudem haben für das menschliche Auge zum Teil unsichtbare Parasiten, die häufig in den Organen der Dorsche sitzen keine Möglichkeit diese zu verlassen und sich im Dorschfilet festzusetzen.

3.) Den Dorsch auf die Seite legen und einen Schnitt vom Kopf bis zur Brustflosse bis auf die Mittelgräte vornehmen

4.)  Mit dem Filetiermesser den Rücken vom Kopf bis zur Afterflosse parallel zur Rückenflosse bis zur Mittelgräte einschneiden

5.) Auf Höhe der Afterflosse das Filetiermesser durchstechen und bis zum Schanz auf der Mittelgräte entlangführen

6.) Die Schritte 2-4 auch auf der anderen Seite des Dorsches durchführen

7.)  Die fertigen Dorsch Filets müssen nun noch gehäutet werden. Dazu können Sie entweder eine Gabel oder wie wir ein Filetierbrett mit Klemme verwenden und das Filetiermesser durch das Filet bis auf die Haut und dann die Haut entlang führen.

8.)  Die fertigen Filets werden anschließend noch mit Salzwasser gespült. Sie sollten auf keinen Fall mit Süsswasser gespült werden, da dies die Fischqualität verschlechtert und der Fisch weich wird.

9.)  Die Dorsch Filets werden anschließend vakuumiert mit einem Vakuumierer und eingefroren

Zum Filetieren von Dorsch benötigen Sie:

–       scharfes Filetiermesser

–       Schleifstein / Messerschärfer zum Nachschärfen des Filetiermessers

–       Filetierhandschuh zum Schutz ihrer Hand

–       Fischbrett oder Gabel

–       Vakuumiergerät und Vakuumierbeutel

Fazit: Mit Meeresangeln Tricks lernen Sie Dorsche filitieren zu können.